Shopping Cart
Shopping Cart
Shopping Cart is empty
ENG | DEU

Service / RMA

Sehr geehrte Kunden,

es ist immer ärgerlich wenn etwas nicht so funktioniert wie es soll.
Bitte benutzen Sie für alle Rücksendungen unser RMA Formular (Service-Begleitschein).

Für Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen gerne unter
rma@freakware.de zur Verfügung.




RMA-GER.pdf (Service-Begleitschein) PDF download
RMA-ENG.pdf (Mechandise Return Form) PDF download

Get Adobe Reader


Wir stellen jeglichen Service in Rechnung, der durch Inbetriebnahme nach fehlerhafter Einstellung, Fahrlässigkeit, evtl. Störungen, normalen Verschleiß, sowie durch falsche Benutzung oder durch mangelnde oder unzureichende Wartung der Ware hervorgeht.

Sie haben auch die Möglichkeit die Ware direkt an die Hersteller bzw. an die entsprechende Servicestellen zu senden:


Futaba - R/C Service & Support Ltd.
Stuttgarter Strasse 20/22
75179 Pforzheim
Tel.: +49 7231 46941-29
http://www.rc-service-support.de


Graupner Service
Postfach 1242
73220 Kirchheim-Teck
Tel.: +49 7021 722-130
E-Mail: service@graupner.de


MULTIPLEX und HiTEC Service
Westliche Gewerbestraße 1
75015 Bretten-Gölshausen
Tel.: +49 7252 58093-33


Horizon Hobby Service
Christian-Junge-Straße 1
25337 Elmshorn
Tel.: +49 4121 2655-333
E-Mail: service@horizonhobby.de


freakware-RMA-Abwicklung (Service-Begleitschein)

Dies gilt für:
• Rücksendungen defekter Ware innerhalb der Gewährleistung
• Rücksendungen defekter Ware außerhalb der Gewährleistung
• Ausnahme: Rücklieferung von Fehllieferungen (siehe 3.)


Ist eine Rücksendung notwendig?
Bitte prüfen Sie im Vorfeld mit Hilfe unseres Technischen-Supports, ob ein technisches Problem auch ohne Rücksendung geklärt werden kann.
Senden Sie keine Ware zurück, die auf dem Transportweg von der freakware GmbH zu Ihnen beschädigt wurde. Melden Sie den Schaden umgehend Ihrer Transportversicherung bzw. dem zuständigen Transportunternehmen. Die freakware GmbH liefert gemäß AGB Waren ab Werk / Lager und übernimmt keine Haftung für Lieferschäden.

Ist eine Rücksendung wirtschaftlich sinnvoll?
Gerade bei niederwertigen Artikeln steht der Aufwand der Reklamationsbearbeitung zzgl. Versandkosten, bei Ihnen und bei uns, in keinem Verhältnis zum eigentlichen Materialwert. Um unnötige Arbeitszeit und Kosten zu sparen, werden diese Produkte bei gerechtfertigter Beanstandung kostenlos ausgetauscht. Folgende Bedingungen sollten dafür erfüllt sein:
Materialwert < € 5,- / Stk., beanstandete Menge < 5 Stück. Keine mechanische Beschädigung, außer die Ware wird unmittelbar nach Wareneingang reklamiert. Antragstellung mittels unseres RMA-Formular (Service-Begleitschein), (Fehlerbeschreibung, Lieferschein– oder Rechnungsnummer ist unbedingt anzugeben).
Bitte im Antrag angeben ob Austausch oder Gutschrift erwünscht ist. Gutschriften müssen komplett verrechnet werden! Der Austausch wird der nächsten Lieferung beigelegt oder gesondert versandt. Die Gutschrift erfolgt zeitnah zur Beanstandung. Eine Rücksendung der defekten Ware ist nicht erforderlich!
Bei überdurchschnittlich häufiger Beanstandung behalten wir uns es im Rahmen der Qualitätssicherung und zum Ausschluss von Serienfehlern bzw. falschem Handling vor, die Ware zu einer genaueren Analyse anzufordern.

Wie funktioniert die RMA-Abwicklung?
1.) Bitte füllen Sie unseren Service-Begleitschein bzw. RMA-Antrag (pdf-Datei, ca. 300 KB) vollständig aus und legen Sie diesen der Rücksendung bei. Angelieferte Waren ohne RMA Dokument werden nicht bearbeitet und max. 4 Wochen eingelagert. Sollte innerhalb dieser 4 Wochen keine Klärung möglich sein, wird die Ware kostenpflichtig zurückgesandt. Bitte geben Sie unbedingt eine genaue Fehlerbeschreibung an! Sollten wiederholt Rücksendungen von Ihnen ohne genaue Fehlerbeschreibung eingehen, berechnen wir eine Pauschale von mindestens 15€, unabhängig von einem Gewährleistungsanspruch. Bitte haben Sie Verständnis, dass unvollständig ausgefüllte Anträge nicht bearbeitet werden können und Ihnen zur Vervollständigung zurück gesandt werden.

2.) Ihr Antrag wird daraufhin geprüft und Sie erhalten eine Benachrichtigung, falls Ihr Antrag nicht angenommen werden kann. Wir prüfen für Sie, ob es sich um eine kostenfreie Gewährleistungsreparatur oder um eine kostenpflichtige Reparatur außerhalb der Gewährleistung handelt.
Waren die mechanische Beschädigungen aufweisen oder vom Kunden geöffnet bzw. verändert wurden - haben keinen Gewährleistungsanspruch.

3.) Senden Sie den defekten Artikel mit Ihrem RMA-Antrag "frei Haus" an unten stehende Adresse. Bitte haben Sie Verständnis, dass nur Lieferungen "frei Haus" angenommen werden können und alle auf Kosten der freakware GmbH angelieferten Sendungen auf Kosten des Absenders wieder zurück gesandt werden, ohne Transporthaftung für diese Sendungen. Eventuelle Portokosten werden Ihnen per Banküberweisung erstattet bzw. verrechnet (lesen Sie hierzu auch unsere AGBs).
Bitte beachten Sie, dass die Originalverpackung nicht verklebt und als Transportverpackung benutzt wird. Bitte tragen Sie für eine sichere Rücksendung Sorge! Verpacken Sie sorgfältig! Für Schäden, die aus unsachgemäßer Verpackung der Ware resultieren, übernehmen wir keine Haftung.

4.) Produkte mit Gewährleistungsanspruch werden repariert oder ersetzt. Produkte ohne Gewährleistungsanspruch (Ware befindet sich außerhalb der Garantie, Defekt wurde durch den Kunden verursacht, kein Defekt feststellbar, etc.) werden kostenpflichtig repariert. Dabei werden sowohl die hierzu nötigen Ersatzteile als auch der angefallene Arbeitsaufwand (60 € / Std (inkl. MwSt.)) berechnet. Bitte prüfen Sie daher im Vorfeld, ob sich der technische Mangel auch ohne Rücksendung beheben lässt.
Defekte Ware wird von uns zum Hersteller weitergeleitet. Sollte der Hersteller die Gewährleistung nicht anerkennen, werden alle entstandenen Kosten weiterbelastet. Waren die keinen Fehler aufweisen werden zurückgeschickt und der Arbeitsaufwand in Rechnung gestellt.

Qualität ist unsere Maxime. Um dies sicherzustellen und gegebenenfalls Mängel schnell abstellen zu können, brauchen wir und unsere Zulieferer von Ihnen diese Unterstützung.



Transportschäden


Wichtig:
• Lassen Sie die Ware und die Verpackung auf jeden Fall unverändert
• Benutzen Sie die beschädigte Ware NICHT
• Melden Sie den Schaden bei dem Lieferanten wie unten beschrieben
• Setzen Sie sich anschließend mit unserer RMA-Abteilung in Verbindung
• Bitte unterscheiden Sie in den beiden folgenden Fällen wie folgt:

Was tun bei Transportschäden bei einem Paketdienst / DHL / DPD / UPS / GLS
• Bitte unterscheiden Sie zunächst zwischen einem offenen Schaden (Verpackung beschädigt) und einem verdeckten Schaden (Verpackung einwandfrei / Inhalt beschädigt). Öffnen Sie die Sendungen daher umgehend und vergewissern Sie sich, dass kein verdeckter Transportschaden vorliegt.
• Ist die Verpackung offensichtlich von außen beschädigt, so verweigern Sie bitte komplett die Annahme. Falls die Ware dringend benötigt wird, vermerken Sie die Beschädigung unbedingt auf der Ausroll Liste mit Datum und Uhrzeit. Bitte nehmen Sie sich in diesem Fall jedoch die Zeit und kontrollieren im Beisein des Auslieferungsfahrers die Sendung. Fehlmengen unbedingt quittieren lassen.
• Schaden dem Lieferanten unverzüglich melden (spätestens jedoch innerhalb von 6 Kalendertagen bei verdeckten Schäden). Hilfreich ist es uns eine Kopie der Schadensmeldung zukommen zu lassen.

Was tun bei Transportschäden bei der Post (Briefpost)
• Bestätigung durch den Postboten ausstellen lassen
• Schaden innerhalb 24 Std. beim zuständigen Postamt melden
• Niederschrift verlangen (ohne dieses Dokument ist eine Schadenregulierung nicht möglich)
• Schaden dem Lieferanten unverzüglich melden (spätestens jedoch innerhalb von 7 Kalendertagen) Hilfreich ist es uns eine Kopie der Schadensmeldung zukommen zu lassen


In allen Fällen sind die Waren und Verpackungen in dem Zustand zu belassen, in dem sie sich bei der Entdeckung des Schadens befinden.

Wird die Ware ohne vorherige Begutachtung durch den Paketdienstleister oder Transportunternehmer an den Lieferanten zurückgesandt, so verfällt der Schadensanspruch gegenüber diesem. Bitte informieren Sie daher immer den Lieferanten und bitten diesen die Abholung der beschädigten Ware in die Wege zu leiten.

Für evtl. Rückfragen steht Ihnen selbstverständlich auch unser Kundenservice / Zentrale Beschaffung gerne zur Verfügung.



Kontakt RMA-Abteilung:

freakware GmbH
Abt. : RMA & Service
Karl-Ferdinand-Braun Str. 33
50170 Kerpen
GERMANY

E-Mail: rma@freakware.de
Tel.: +49 (0)2273-60188-0
Fax: +49 (0)2273-60188-99
Please login first, to use this function.